Frühlingsfest

Das Japanische Frühlingsfest lädt am Muttertags-Sonntag zu einer Kultur-Reise in den Botanischen Garten ein.

Einmal im Jahr, am Muttertag, reisen Tausende Augsburger nach Japan. 

Wie das?

Ganz ohne Flugzeug und das mitten in der Stadt. Die Gründe sind zahlreich: ein schöner Spaziergang, ein entspannter Tag mit der Familie, neue Eindrücke und das Entdecken einer ihnen (vielleicht) noch unbekannten Kultur. All das und viel mehr offenbart sich Ihnen auf den weiten Grünflächen des Botanischen Gartens.

Von der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Augsburg und Schwaben e.V. und äußerst motivierten und ehrenamtlich Mitwirkenden organisiert, öffnet das Frühlingsfest die Pforten nach Japan. Ein ganztägiges Programm erwartet Sie:

  • Wuchtige Taiko-Trommeln, 
  • delikate Bonsai-Arrangements, 
  • meditative Tee-Zeremonien, 
  • wunderschöne Kimono,
  • wohlschmeckende Kultur-Botschaften aus dem Augsburger Japan-Restaurant Manyo 


und viele andere Programmpunkte ergänzen sich zu einem Fest der Kultur. 

Begleitet werden Sie durch ein Moderatoren-Team des Bayerischen Rundfunks, das Sie durch das Programm der Hauptbühne führt. Doch der gesamte Botanische Garten lädt zum Erkunden ein und wird, für einen Tag, zum Tor nach Japan. 

Entdecken Sie das Land der aufgehenden Sonne - ohne Jetlag - in Ihrer Stadt.

Hier finden Sie die Homepage zum Japanischen Frühlingsfest!

Zurück