Gastfamilien für Austauschschüler aus Japan gesucht

von Miyuki Masuda

Die gemeinnützige Jugendaustauschorganisation Youth For Understanding (YFU) organisiert langfristige Austauschprogramme weltweit und setzt sich unter anderem für die deutsch-japanische Verständigung zwischen Jugendlichen ein. Im Sommer erwarten wir rund 40 Austauschschüler aus Japan, die mit unserer Organisation ein Austauschjahr in Deutschland verbringen und hier zur Schule gehen werden. Zurzeit suchen wir noch Gastfamilien in ganz Deutschland und wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dabei unterstützen könnten!

Haben Sie die Möglichkeit den unten stehenden Aufruf zu veröffentlichen oder innerhalb Ihres Netzwerks weiterzuleiten? Wir können uns gut vorstellen, dass darunter Menschen sind, die einen Jugendlichen bei sich aufnehmen und so die deutsch-japanische Verständigung stärken möchten. Nicht nur für die Jugendlichen ginge damit ein Traum in Erfüllung, auch den Gastfamilien böte sich die Möglichkeit einer einzigartigen interkulturellen Erfahrung. Bei Bedarf schicken wir Ihnen oder interessierten Gastfamilien natürlich gern weitere Materialien zu. Melden Sie sich dafür oder wenn Sie Rückfragen haben gerne bei mir: winter@yfu.de, 040 227002-47.

Austauschschüler bei YFU sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und möchten das Leben in Deutschland ganz persönlich kennenlernen. Während ihres Austauschjahres besuchen sie eine deutsche Schule und leben bei Gastfamilien, die sie wie ein neues Familienmitglied bei sich aufnehmen. Gastfamilien entdecken im Gegenzug die Kultur ihres Gastkindes und erleben den eigenen Alltag aus einer völlig neuen Perspektive. Unser gemeinnütziger Verein organisiert seit über 60 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit und ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Zurück